Gönnen Sie sich eine Auszeit:
Ferien am blauen Haus in Dresden

Reisen & Freizeit 
gern auch mit Hund

Unsere Kunstoase für Ihren nächsten Urlaub

Wenn Sie für drei oder mehr Tage Urlaub in Dresden planen, sind Sie bei uns genau richtig. 

Gern können Sie Ihren Hund mitbringen. Mit uns lebt hier Mittelschnauzerdame Lea.

Die Ferienwohnung ist für zwei Personen geeignet.

 

 

Ihre Ferienwohnung

Mit eigenem kostenlosen Parkplatz auf unserem Hof und separatem Eingang

Sie haben eine eigene Sitzecke im Hof zu Ihrer Nutzung. Unseren Grill stellen wir gern zur Verfügung.

Für Stadt,-Kunst -und Naturliebhaber

Dresden und Umgebung genießen!

Der Dresdner Stadtteil Trachau, nahe an Mickten und Pieschen, gleicht einem bunten und quirligen Künstler- und Szeneviertel. Viele der einstigen Szenebewohner der Dresdner Neustadt wohnen inzwischen hier. Die Leipziger Straße als  "Ader" des Viertels ist in Bewegung.

Zahlreiche Läden, Restaurants, Bistros, Cafés und das Ballhaus Watzke laden Sie ein.

Sie wohnen in der Stadt und doch am Rand und starten von hier aus bequem Ihre Erkundungstouren durch Dresden. Zu Fuß, per Rad (z.B. dem Elberadweg folgend) oder mit der Straßenbahn (Linien 4 und 13). Diverse Busse, auch die S-Bahn (Haltepunkt Trachau) führen Sie in ca. 10 Minuten z.B. an Frauenkirche, Semperoper u.v.m.

Der Bahnhof Dresden-Neustadt und die Bahnstation Trachau sind nicht weit entfernt und bietet sich als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Meißen, Moritzburg Radebeul oder in die Sächsische Schweiz an.

Fahrräder können sie bequem 5 min. von uns entfernt ausleihen.

 

 

Überall auf unserem Grundstück finden Sie Skulpturen aus Sandstein und verschiedenem Marmor.

Schreitende. Laaser Marmor, 80 cm hoch. KFE

Sehen Sie bei Interesse unter www.kfe-arts.de weitere Arbeiten.

Kunstoase am blauen Haus

In der Ferienwohnung wohnen Sie inmitten von originalen Bildern und Zeichnungen  

Logo

©Copyright. Michael Heiderich &Konstanze Feindt Eissner. www.ferienamblauenhaus.de.

Tel/AB: 0174-9924471. Mail: kfe@ferienamblauenhaus.de/ kfe@k-eissner-art.de

sowie bildkunst.de